Einzelansicht

Vier neue Mitarbeiter im Nationalpark Hainich

Pressemitteilungen vom

V.l. Marcus Stimpel, Sandra Wendt und Christian Volkhardt sind drei der insgesamt vier neuen Ranger im Nationalpark Hainich. Foto: Cornelia Otto-Albers

Frischer Wind im Ranger-Team

Die Erfahrung des Alters ist wertvoll, doch ebenso wichtig ist der frische Wind der Jugend. Dieser wurde in den letzten Monaten auch im Team der Nationalparkranger spürbar. Vier neue Mitarbeiter verstärken nun den Trupp. Markus Stimpel wurde Ende 2016 eingestellt, Marcus Menneke begann Anfang 2017. Anfang 2018 wurden Christian Volkhardt und Sandra Wendt Ranger in der Nationalparkverwaltung.

„Wir freuen uns über diesen frischen Wind. Das Durchschnittsalter unserer Ranger betrug vor der „Verjüngung“ 55 Jahre, die vier neuen Mitarbeiter bringen es aktuell auf knapp 32 Jahre im Schnitt. In den kommenden Jahren werden einige unserer Mitarbeiter in Rente bzw. den wohlverdienten Vorruhestand gehen. Damit geht auch jede Menge Erfahrung und Know-How. Die jungen Mitarbeiter können die Zeit nun auch nutzen, um von den älteren zu lernen, so dass die Arbeit reibungslos weitergeführt werden kann“, sagt Nationalparkleiter Manfred Großmann.

Die Aufgaben der Ranger sind vielgestaltig. Sie reichen vom Spechtmonitoring über den Wegebau bis hin zu Führungen und Umweltbildungsarbeit. Christian Volkhardt sagt über seinen Aufgabenschwerpunkt: „Ich bin ein Allrounder mit Schwerpunkt im technischen Dienst. Das bedeutet, ich arbeite mit Holz in der Werkstatt. Wir stellen beispielswiese Ausstellungsgegenstände, Stege oder auch Wegeschilder her.“ Sandra Wendt ist schwerpunktmäßig in der Umweltbildung, arbeitet aber auch in der Werkstatt. Ihr ist es besonders wichtig, „zu vermitteln, dass wir Menschen von der Natur abhängig sind und wie sehr die Vorgänge in der Natur vernetzt sind. Alles funktioniert nur im  Miteinander.“

Insgesamt sind 24 Ranger im Nationalpark tätig. Die vier neuen haben sich bereits gut in das Team eingefügt. Marcus Stimpel sagt: „Miteinander und füreinander – so funktioniert die Arbeit bei uns im Team. Ich fühle mich hier sehr wohl.“

Manfred Großmann
Nationalparkleiter

Kontakt

Ansprechpartner_in

Cornelia Otto-Albers

0361/57 3914 008