Sulzriedenweg

Wanderweg Sulzrieden

Das Symboltier dieses Rundwegs ist die Eule. Sie steht für die verschiedenen Eulenvögel, wie Waldohreule und Waldkauz, die im Hainich leben. Abends ist entlang des Weges öfter der heisere Schrei eines Käuzchens zu hören.

Der Rundwanderweg startet beim Wanderparkplatz Mallinde bei Berka v.d. Hainich und führt über die sagenumwobene Silberbornlinde und die Wüstung Sulzrieden am Südhang des Burgberges entlang und dann zurück zum Wanderparkplatz. Wer auf diesem Weg wandert, kann die Auswirkungen des Klimawandels im Nationalpark Hainich deutlich erkennen. Der Verlauf dieses Weges wurde im April 2020 verlegt, da von den auf dem Burgberg flächig absterbenden Buchen eine deutlich erhöhte Gefährdung ausging. Nun wandert man in einiger Entfernung.

Symbol
Eule

Länge 
 3,5 km

Schwierigkeitsgrad
leicht

 

 

Sulzriedenweg
Rundwanderwege
Dieser Ort ist bereits im Wander-Rucksack
Ort wurde zum Wander-Rucksack hinzugefügt
Dieser Ort konnte nicht dem Wander-Rucksack hinzugefügt werden

Sulzriedenweg - Höhenprofil

341.00,340.00,339.00,340.00,337.00,339.00,338.00,337.00,330.00,326.00,321.00,310.00,307.00,308.00,307.00,309.00,299.00,307.00,309.00,310.00,311.00,312.00,316.00,309.00,309.00,325.00,337.00,338.00,333.00,323.00,309.00,312.00,316.00,319.00,335.00,351.00,363.00,396.00,416.00,427.00,437.00,438.00,437.00,437.00,412.00,409.00,409.00,413.00,407.00,402.00,398.00,392.00,387.00,380.00,372.00,368.00,357.00,352.00,345.00 Höchster Punkt: 438 m
Tiefster Punkt: 298 m