Einzelansicht

Naturfotografie vom Allerfeinsten

Pressemitteilungen vom

Nationalparkleiter Manfred Großmann (l.) und Baumkronenpfad-Betriebsleiter Michael Zilling bestaunen die Glanzlichter 2017. Foto: Michaela Heinemann

Siegerbilder des Internationalen Naturfoto-Wettbewerbes „Glanzlichter 2017“ im Nationalparkzentrum an der Thiemsburg ausgestellt

Seit dem 3. Juli sind im Nationalparkzentrum an der Thiemsburg die 87 Siegerbilder des Internationalen Naturfoto-Wettbewerbes „Glanzlichter“ des Jahres 2017 zu sehen. Bilder aus 8 Kategorien, z.B. „Bezaubernde Wildnis“, „Natur als Kunst“ oder „Die Welt der Säugetiere“ zeigen faszinierende Details der Vielfalt des Lebens auf unserem Planeten. Zu zeigen, wie wunderschön, faszinierend und schützenswert unsere Natur ist, gelingt diesem Wettbewerb und den einprägsamen Gewinnerbildern seit nunmehr 19 Jahren. 

Gesamtsieger und damit „Glanzlichter-Naturfotograf 2017“ ist (bzw. war!) Marcio Cabral aus Brasilien mit seinem Bild "Futtersuche mit Beleuchtung". Es zeigt einen Ameisenbär, der nachts an einem Termitenhügel auf Nahrungssuche ist; der Hügel ist außen von leuchtenden Schnellkäfern besetzt. Aber: Nachträglich wurde der Preis wegen Verstosses gegen die Ausschreibungsregeln aberkannt, da es sich bei diesem Ameisenbären um ein Präparat handelte, das aus einem Besucherzentrum entwendet worden war. Der „Glanzlichter-Nachwuchs-Naturfotograf 2017“ ist der 13jährige Lasse Kurkela aus Finnland mit dem Bild „Wer kommt denn da?“. Es zeigt einen Vielfraß, der sich auf einem Ast einer Elster nähert, die ihn schon mit einer gewissen Sorge mustert. 

„Ich freue mich jedes Jahr ganz besonders auf die „Glanzlichter“-Ausstellung in unserem Nationalparkzentrum, jetzt bereits zum 6. Mal. Ich vermeide sogar, mir vor der Eröffnung die Bilder anzuschauen, um mir die Vorfreude zu erhalten. Die Schönheit Originalität und Faszination dieser Bilder sind jedes Jahr beeindruckend und ich bin mir sicher, auch dieses Jahr wieder begeistert zu sein“, sagt Nationalparkleiter Manfred Großmann.  

Die Sonderausstellung wird bis zum 24. September 2018 im Nationalparkzentrum an der Thiemsburg zu sehen sein (täglich von 10.00 – 19.00 Uhr geöffnet); sie ist im Rahmen des Besuchs des Baumkronenpfades bzw. der Dauerausstellung kostenlos. 

Manfred Großmann                         Mandy Bergmann

Nationalparkleiter                            Geschäftsführerin KTL Kur und Tourismus Bad Langensalza

Kontakt

Ansprechpartner_in

Cornelia Otto-Albers

0361/57 3914 008