Einzelansicht

Lehrgang zum Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer startet Ende August 2019

Pressemitteilungen vom

Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerinnen verstehen sich als Botschafterinnen ihrer Region. Sie vermitteln Naturerlebnisse, beziehen aber auch Heimatgeschichte und regionale Kultur in ihre Führungen ein. Foto: Thomas Stephan

Einige Plätze sind noch zu vergeben – Infoveranstaltung am 28.o6.2019

Am 31. August startet im Nationalpark Hainich ein weiterer Lehrgang zur Ausbildung Zertifizierter Natur- und Landschaftsführerinnen und –führer (ZNL). Für diesen Kurs gibt es bereits eine Reihe verbindlicher Anmeldungen, doch es sind noch einige Plätze frei. Wer sich für eine Kursteilnahme interessiert, ist herzlich eingeladen, die Informationsveranstaltung am Freitag, den 28.06., in der Verwaltung des Nationalparks in Bad Langensalza, Bei der Marktkirche 9, zu besuchen. Beginn ist 18 Uhr.

ZNL verstehen sich als Botschafter und Botschafterinnen ihrer Region. Sie vermitteln Naturerlebnisse, beziehen aber auch Heimatgeschichte und regionale Kultur in ihre Führungen ein. Sowohl für Einheimische als auch für Gäste ist es oft ein besonders eindrückliches Erlebnis, wenn sie von in der Region beheimateten Menschen geführt werden. Die Möglichkeiten für inhaltliche Schwerpunktsetzungen sind dabei weit gefächert. Neben einer sachkundigen Führung schätzen Gäste die Authentizität der Person. ZNL entwickeln ihre Angebote in eigener Regie. Sie kooperieren eng mit der Nationalparkverwaltung, aber auch mit touristischen Leistungsträgern der Region.

Lehrgangsort ab August ist die Jugendherberge „Urwald-Life-Camp“ bei Lauterbach auf dem Harsberg. Der Unterricht umfasst insgesamt 74 Zeitstunden und findet an Wochenenden statt. Als letzter Kurstag ist der 3. November vorgesehen. Im Anschluss erfolgen sowohl eine schriftliche Prüfung als auch eine Prüfungswanderung. Für die Teilnahme wird ein Beitrag von 150 Euro erhoben.

Mit dem erfolgreichen Abschluss erwerben die Teilnehmer ein Zertifikat, das sie als Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerinnen und –führer für den Nationalpark Hainich ausweist. Die Zertifizierung gilt für 5 Jahre und kann mittels Weiterbildungen permanent verlängert werden.
Der Ausbildungslehrgang wird vom Heimatbund Thüringen e.V. angeboten und in enger Abstimmung mit der Verwaltung des Nationalparks organisiert. Die Projektmittel entstammen dem ELER-Fonds, Programm „Entwicklung von Natur- und Landschaft“. Die Kofinanzierung erfolgt durch das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz (TMUEN).

Allgemeine Informationen unter www.znl-thueringen.de

Kontakt:
Mail: znl(at)heimatbund-thueringen.de
Projektkoordinatoren: Thomas Pohler, Tel.: 0176 96 84 92 35 und Hans-Joachim Petzold, Tel.: 0176 44 46 80 17
Ansprechpartner in der Nationalparkverwaltung: Thomas Börner, E-Mail: thomas.boerner(at)nnl.thueringen.de

Manfred Großmann
Nationalparkleiter

Kontakt

Ansprechpartner_in

Cornelia Otto-Albers

0361/57 3914 008