Einzelansicht

Gedruckt und online: Das MITMACHEN-Veranstaltungsprogramm 2024 ist da

Pressemitteilungen vom

Gedruckt und online: Das MITMACHEN-Veranstaltungsprogramm 2024 ist da
Ranger Markus Gresser und Rangerin Janice Kauert freuen sich auf ihre Führungen im Nationalpark Hainich im Rahmen der MITMACHEN-Veranstaltungsprogrammes 2024. Foto: Cornelia Otto-Albers

Über 120 kostenlose Führungen in den Nationalpark Hainich über das ganze Jahr verteilt

Pünktlich zum Jahresbeginn liegt das neue MITMACHEN-Veranstaltungsprogramm in gedruckter Form vor und steht online zum Download bereit. Über 120 kostenlose Führungen zu verschiedenen Themen rund um den Nationalpark Hainich und seine Vielfalt an Arten und Lebensräumen sind im Angebot. Als Titelbild hat sich die Nationalpark-Verwaltung in diesem Jahr für Weidetiere auf den wertvollen Offenlandlebensräumen im südlichen Nationalpark entschieden - nicht ganz ohne Grund, sollen doch in diesem Jahr gleich zwei neue, spannende Wanderwege über und entlang von Weideflächen in diesem Bereich eingeweiht werden.

Die thematische Bandbreite der Veranstaltungen im MITMACHEN-Programm sucht auch in diesem Jahr wieder ihresgleichen: So gibt es neben den beliebten Klassikern wie der „22. Mittsommernacht im Hainich“ mit Nationalparkführerin Susanne Merten (15.6.), den Fotoworkshops der Photoschule Horn (9.3., 12.5., 27.10.), dem „Abendrendezvous mit den wilden Katzen“ im Wildkatzendorf Hütscheroda (12./19./26.7., 2./8.8.) oder der 22 km langen „Rundwanderung mit vielen Highlights“ mit Nationalparkführer Jürgen Dawo (9.3.) auch wieder einige spannende Neuheiten im Programm. Etwas gemütlicher geht es beispielsweise bei der Führung „Waldpromenade für Rollstuhlfahrer“ (25.5.) und „Wanderung für Senioren“ (7.6.) her. Die Führung „Wasser, Wald und fromme Brüder“ (jeweils am 15. März, Mai, Juli und September) wandelt auf dem Pilgerweg Via Porta auf geschichtlichen Spuren. Speziell an die kleinen Naturinteressierten richten sich beispielweise „Mit der Rangerin den Wald entdecken“ (4.2.), „Mit Opa und Oma den Wald entdecken“ (1.4.), die „Familientour“ (14./ 28.7), „Mit Tabaluga im Hainich“ 6.4., 27.7., 21.8.) und „Stell dir vor, du wärst ein Waldtier“ (29.6.). Zeichen- und Malbegeisterte sollten sich den 11.5. für „Malen an der Betteleiche“ und den 4.8. für „Nature Journaling am Silberbornpfad“ in den Kalender eintragen. Naturschutzfachliche Themen werden beispielweise bei den Führungen „Artenvielfalt im Nationalpark“ (7.7.), „Die Welt der holzbewohnenden Pilze“ (17.11.), „Spechte im Hainich“ (24.3.), „Vogelstimmenwanderung“ (18.5.) oder „Wilde Weiden“ (11.5., 8.6.) beleuchtet.

Alle Veranstaltungen werden fachlich kompetent von Nationalparkführern und Nationalparkführerinnen sowie Rangerinnen und Rangern geführt. Grundsätzlich sind die MITMACHEN-Veranstaltungen für die Teilnehmenden kostenfrei. Falls Unkostenbeiträge für Material oder Imbiss, Kursgebühren oder auch Eintritte erhoben werden, ist dies durch das Münzen-Symbol im Faltblatt gekennzeichnet. Bei manchen Veranstaltungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt und damit eine Anmeldung erforderlich. Im Programm wird auch darauf extra hingewiesen.

Ab sofort ist die gedruckte Version des Programms kostenlos in den Nationalpark-Infostellen und vielen touristischen Einrichtungen der Region erhältlich. Digital gibt es das Programm in der Rubrik Aktuelles unter www.nationalpark-hainich.de. Das MITMACHEN-Faltblatt ist als Übersichtskalender gestaltet und enthält außer den Veranstaltungen auch noch Öffnungszeiten und Adressen der Infostellen und des Baumkronenpfades. Die wichtigsten Informationen wie Treffpunkt, Uhrzeit oder Dauer einer Veranstaltung sind auf dem ersten Blick zu erkennen, ausführlichere Informationen kann man der Internetseite entnehmen.

Wer darüber hinaus noch Fragen zu einzelnen Veranstaltungen hat, kann sich gerne an die Nationalparkverwaltung unter 0361/573 914 000 oder die angegebenen Kontaktadressen wenden.

 

Cornelia Otto-Albers
Pressesprecherin

Kontakt

Ansprechpartner_in

Cornelia Otto-Albers

0361/57 3914 008