Einzelansicht

„Wanderrast Betteleiche“ letztmals mit Familie Paul

Pressemitteilungen vom

Nachfolger gesucht

Fotograf: Tobias Kleinsteuber

Sechs Jahre lang hat Familie Paul aus Kammerforst die „Wanderrast Betteleiche“ im Herzen des Nationalparks Hainich betrieben. Am nächsten Samstag ist es das letzte Mal.

Dem Wanderer eine attraktive und vielfältige Versorgung aus der Region anzubieten war das Ziel – und das ist gelungen. „Vielen Dank an Familie Paul für das große Engagement und die hohe Qualität“, so Nationalparkleiter Manfred Großmann. Sogar das Versorgungsfahrzeug wurde als Werbung und Blickfang mit einem Werbeaufdruck versehen, T-Shirts wurden bedruckt und bei Fragen zum Nationalpark gab es fundierte Antworten und Infomaterial.

Wer also am kommenden Samstag das angekündigte schöne Herbstwetter für eine Wanderung durch den Nationalpark nutzen möchte, wird an der Betteleiche mit Sicherheit gut versorgt werden. Übrigens: Interessenten für die Übernahme der Versorgung ab nächstes Jahr an den Wochenenden von Frühjahr bis Herbst können sich gerne bei der Nationalparkverwaltung bewerben (Tel. 03603/ 390 70).


Manfred Großmann
Nationalparkleiter

Cornelia Otto-Albers

0361/57 3914 008