MITMACHEN-Programm

Führungen und Mitmachen
im Nationalpark Hainich

Erkunden Sie den "Urwald mitten in Deutschland" mit seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt mit unseren Rangern und ehrenamtlichen Nationalparkführern. Für kleine und große Besucher hält unser MITMACHEN-Programm vielfältige Angebote bereit.

Kosten: Die im MITMACHEN-Programm genannten Veranstaltungen sind meistens kostenfrei. Sollte eine Gebühr erhoben werden, ist dies bei der jeweiligen Veranstaltung vermerkt.

Anmeldung: Nur bei Veranstaltungen mit dem Hinweis "Anmeldung" ist es erforderlich, sich bis spätestens zwei Werktage vor der jeweiligen Veranstaltung anzumelden.
Haftung: Die Teilnahme an den Wanderungen erfolgt generell auf eigene Gefahr. Haftungsansprüche sind ausgeschlossen. Bei extremen Wetterbedingungen können einzelne Veranstaltungen aus Sicherheitsgründen kurzfristig abgesagt werden.

Kleidung: Festes Schuhwerk und zweckmäßige Bekleidung sind empfohlen.

Hier können Sie das MITMACHEN-Programmdownloaden.

2024

Mai

1 Mittwoch

Ende April - Anfang Mai beginnt das eigentliche Pilzjahr. Welche Pilze erscheinen im Frühjahr? Wo kann man sie finden? In welchem Zustand ist der Wald aufgrund des Wassermangels? Wie wirkt sich das auf das Pilzwachstum aus? Antwort auf diese Fragen gibt Nationalparkführer Michael Kleinschmidt.

Kategorien: Natur
Treffpunkt outdooractive:
2 Donnerstag

Farben und Poesie im Frühling erleben mit Nationalparkführerin Silvia Daniel. Wenn schneeweiße große Blütenteppiche den Boden in den Buchenbeständen bedecken und sich frische grüne Blätter an den Bäumen entfalten - dann ist Frühling im Nationalpark Hainich. Das Frühlingserwachen im Hainich gleicht einem Bad aus Gerüchen, Farben, Licht und Geräuschen. Die klare frische Luft und die beruhigende Kraft des Waldes, lassen den Hainich zu einer Oase der Entspannung werden und bilden den wunderbaren Rahmen für unsere entspannende und abwechslungsreiche Wanderung. Die Strecke ist ca. 4 km lang und bequem zu laufen. Der Treffpunkt ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Eisenach und Bad Langensalza gut zu erreichen. Hunde sind willkommene Mitwanderer. Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und ein Rucksack mit Verpflegung sind angebracht.

Kategorien: barrierearm, Geschichte, Weltnaturerbe Kontakt: 036912484239 od.info@silvia-daniel.de
Treffpunkt outdooractive:
4 Samstag

Im Nationalpark Hainich sind derzeit ca.180 Vogelarten erfasst. So kommen hier alle in Thüringen heimischen 7 Spechtarten, Baumläufer und Buchfink vor. Pirol und Waldlaubsänger legen hier ihre Nester an, Mäusebussard, Rotmilan und Kolkrabe bauen ihre mächtigen Horste. Die Offenlandflächen sind heute Lebensraum für eine Reihe von Gebüsch und Heckenbewohnern, wie z.B. Neuntöter, Raubwürger, Feldschwirl und Wiesenpieper. Nationalparkführer Reinhard Melzer bestimmt mit ihnen die Gesänge der Vogelarten und gibt Erläuterungen zur Lebensweise .

Kategorien: Natur, Vögel Kontakt: melzer-reinhard@t-online.de 017641621238
Treffpunkt outdooractive:
4 Samstag

Nationalparkführerin Urte Görmar lädt Sie ein, mit ihr zusammen über den Feensteig zu gehen und die Natur mit ,,Märchenaugen'' zu betrachten, allerlei Prüfungen und Abenteuer zu bestehen und Märchen zu lauschen. Bitte einen kleinen Imbiss mitbringen.

Kategorien: Familie, Natur Kontakt: 01629425659 od.03601886803 u.goermar@freenet.de
Treffpunkt outdooractive:
5 Sonntag

Den Hainich in seiner gesamten Länge durchwandern und die imposante Bärlauchblüte erleben mit Nationalparkführer Jürgen Dawo. Für Wanderbegeisterte mit guter Kondition. Von der Gemeindeverwaltung in Behringen führt die Strecke über den gesamten Rennstieg bis nach Eigenrieden. Die Strecke beträgt ca.14 km. Empfohlen werden Wanderschuhe, wetterfeste Kleidung und ein Rucksack mit Verpflegung. Die Rückfahrt von Eigenrieden kann selbst organisiert werden oder es kann zum Preis von 15,-€ pro Person der Shuttleservice des Waldresorts genutzt werden.

Kategorien: Natur, Wandern Kosten: ja Kontakt: 03602218810 od. info@waldresort-hainich.de
5 Sonntag

Biologen stellen das Projekt zum Schutz des kleinen Bilches mit der Zorromaske vor.

Kategorien: Natur, Tiere
Treffpunkt outdooractive:
11 Samstag

Wilde Weiden - das ist ein neues, vielversprechendes Konzept des Naturschutzes. Robuste Weidetiere gestalten auf großen Flächen ganzjährig in geringer Dichte die Landschaft, ähnlich wie es wilde Huftiere in der Naturlandschaft taten. Durch Verbiss und Tritt entstehen abwechslungsreiche Mosaike aus Weiderasen, Hochstaudenfluren, offenen Böden, Gebüschen und Wäldern, die vielen Tieren und Pflanzen Lebensraum bieten. Beispiele belegen, dass naturnahe Beweidung - ergänzend zur klassischen Biotoppflege, zur ökologischen Landwirtschaft und zum Prozessschutz bisheriger Prägung - eine kosteneffektive und unverzichtbare Säule zum Erhalt des europäischen Naturerbes ist. Der Ranger Markus Gresser erläutert Ihnen auf einer Wanderung die Bedeutung dieses Konzeptes für den Erhalt der Natur im Nationalpark Hainich. Außerdem erfahren Sie noch Interessantes und Wissenswertes zur Vogelwelt im Nationalpark und lernen Vögel an Hand ihrer Stimme zu erkennen.

Kategorien: Natur, Vögel
Treffpunkt outdooractive:
11 Samstag

Malen für Interessierte, gerne auch Malanfänger, an der Betteleiche mit Matthias Hemmann. Die Betteleiche ist der einzige Baum im Nationalpark, durch den man hindurchgehen kann. Dadurch gibt es Licht und Schattenspiele, welche den Baum zu einem unverwechselbaren Motiv machen. Zur Organisation ist eine Anmeldung zwingend erforderlich. Bitte eigenes Malmaterial mit zum Treffpunkt bringen. Der Transport wird übernommen. Vom Parkplatz aus ist ein Fußweg von ca. 35 min. zurückzulegen. Wer nicht gut zu Fuß ist, kann auf Anfrage auch gefahren werden.

Kategorien: Kunst, Natur Kontakt: nationalpark.hainich@nnl.thueringen.de 0361573914000
Treffpunkt outdooractive:
12 Sonntag

Fotokurs mit Fotograf Dieter Horn. Nähere Inhaltsinformationen unter www.photoschule.com/hainich.

Kategorien: Fotografie, Natur, Weltnaturerbe Kosten: ja Kontakt: 03691/73 56 70
Treffpunkt outdooractive:
15 Mittwoch

Mit Nationalparkführer Ronny Thomas als,, Bruder Tuck'' auf der Via Porta durch den Hainich. Geheimnisvoll erstreckt sich zwischen Unstrut und Werra ein riesiges Waldgebiet - der Hainich. Seine Geschichte(n),seine Bedeutung und seine Schönheit soll den Gästen auf dieser Wanderung nahe gebracht werden. Durch verschiedene Waldstrukturen, vorbei an Gewässern, an Zeichen aus vergangenen Jahrhunderten, verläuft diese Wanderung auf dem alten Pilgerweg ,,Via Porta''. Dieser Weg verbindet zwei Klöster in Thüringen und Bayern. Bruder Tuck war selbst schon auf verschiedenen Pilgerwegen unterwegs und möchte hier mit Ihnen in den Wald, den Weg und die Geschichte eintauchen. Die 8 km Strecke sind bequem ,bei geringem Schwierigkeitsgrad in 3 Stunden zu bewältigen. Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und ein Rucksack mit Verpflegung sind angebracht. Auf halber Strecke gibt es bei Bedarf auch die Möglichkeit einer Einkehr.

Kategorien: Geschichte, Natur, Wandern
Treffpunkt outdooractive:
18 Samstag

Im Nationalpark Hainich sind derzeit ca.180 Vogelarten erfasst. So kommen hier alle in Thüringen heimischen 7 Spechtarten, Baumläufer und Buchfink vor. Pirol und Waldlaubsänger legen hier ihre Nester an, Mäusebussard, Rotmilan und Kolkrabe bauen ihre mächtigen Horste. Die Offenlandflächen sind heute Lebensraum für eine Reihe von Gebüsch und Heckenbewohnern, wie z.B. Neuntöter, Raubwürger, Feldschwirl und Wiesenpieper. Nationalparkführer Reinhard Melzer bestimmt mit ihnen die Gesänge der Vogelarten und gibt Erläuterungen zur Lebensweise .

Kategorien: Natur, Vögel, Wandern Kontakt: melzer-reinhard@t-online.de 017641621238
Treffpunkt outdooractive:
19 Sonntag

Jahrzehntelang war ein Teil des Hainichs militärisches Sperrgebiet. Große Bereiche des Waldes wurden daher kaum betreten und nicht genutzt so dass sich dort die Waldbestände ungestört entwickeln konnten. Am ursprünglichsten präsentiert sich der Wald in der Nähe der Schießbahnen. Es entstanden riesige Rodungsflächen deren natürliche Wiederbewaldung heute gut zu beobachten ist. Ranger Siegfried Ludwig führt sie über die Flächen und erläutert die natürliche Dynamik.

Kategorien: Bäume, Familie, Ranger
Treffpunkt outdooractive:
20 Montag

Sportliche Rundwanderung mit der Rangerin Janice Kauert. Strecke ca. 22 km. Schnür die Wanderschuhe und los geht es. Nebenbei erfahren Sie bei dieser sportlichen Wanderung Wissenswertes über den Nationalpark Hainich. Bitte ausreichend Wasser, einen kleinen Imbiss und eine Sitzmatte mitnehmen.

Kategorien: Natur, Ranger, Wandern
Treffpunkt outdooractive:
22 Mittwoch

Erleben Sie das frische Grün der Bäume und die ersten Orchideen im Nationalpark auf einer Wanderung mit Nationalparkführer Jürgen Dawo.Strecke ca.11 km.Die Rundwanderung führt von Weberstedt vorbei am Düsteröder Teich, durch den Steingraben und wieder zurück nach Weberstedt. Voraussichtliche Dauer 6 Stunden. Start an der Rezeption des WaldResorts am Nationalpark Hainich in Weberstedt. Wanderschuhe, wetterfeste Kleidung, Rucksack und Verpflegung werden empfohlen.

Kategorien: Natur, Wandern Kontakt: 03602218810 od. info@waldresort-hainich.de
Treffpunkt outdooractive:
23 Donnerstag

Rundwanderung mit dem Nationalparkführer Jürgen Dawo. Lernen Sie auf einer Rundwanderung mit dem Nationalparkführer Jürgen Dawo verschiedene im Hainich vorkommende heimische Orchideenarten kennen. Die Wanderung beginnt an der Gemeindeverwaltung in Behringen, geht vorbei an einer Streuobstwiese und einem alten Steinbruch und führt dann über den Skulpturenwanderweg wieder zurück nach Behringen. Strecke ca.11 km. Wanderschuhe, wetterfeste Kleidung, Rucksack und Verpflegung werden empfohlen.

Kategorien: Natur, Wandern Kontakt: 03602218810 od. info@waldresort-hainich.de
25 Samstag

Sind Sie neugierig auf die Einzigartigkeit der Natur im Nationalpark Hainich? Mit Blick hinauf zu den Baumkronen oder hinab zu ,,Füßen'' der Baumriesen staunen wir über die Wunder der Natur. Der Bummelkuppenweg hält viele davon bereit und wird hoffentlich nicht nur mich, sondern auch Sie begeistern. Der Weg umfasst streckenweise deutliche Höhenunterschiede, welche Trittsicherheit und eine gewisse Grundfitness voraussetzen. Wetterfeste Kleidung, ein Rucksack mit Verpflegung sowie eine Sitzunterlage werden für diese Wanderung empfohlen.

Kategorien: Natur, Wandern Kontakt: natur.zeit@yahoo.com
Treffpunkt outdooractive:
25 Samstag

Die Waldpromenade genießen. Nationalparkführerin Susanne Heinrich geht gemeinsam mit ihnen über die Waldpromenade. Sie genießen die Schönheit der Natur, verweilen an einzelnen Stationen und lernen einfache Übungen aus dem Waldbaden kennen. Besonders geeignet für Menschen im Rollstuhl oder mit Rollator.

Kategorien: barrierearm, Natur
Treffpunkt outdooractive:
Diese Veranstaltung ist bereits im Wander-rucksack
Veranstaltung wurde zum Wander-rucksack hinzugefügt
Diese Veranstaltung konnte nicht dem Wander-rucksack hinzugefügt werden

Kontakt

Ansprechpartner_in

Nationalpark-Verwaltung Bei der Marktkirche 9
99947 Bad Langensalza

0361/57 3914 0000361/57 3914 020