Einzelansicht

Tagung: Hainich-Forum 2018 am 22.11.2018 in Bad Langensalza

spezielle Hinweise vom

Foto: Nationalparkverwaltung Hainich

Nationalpark als Chance für die Region?!
Bedeutung des Schutzgebietes für die touristische Entwicklung der Welterberegion Wartburg Hainich

"Natur Natur sein lassen" ist das wichtigste Ziel im Nationalpark Hainich. Darüber hinaus formuliert das Nationalparkgesetz weitere Ziele: Eines davon ist die Entwicklung eines naturverträglichen Fremdenverkehrs in der ansonsten strukturschwachen Region.

Erstmals wurden die regionalökonomischen Effekte des Nationalparks auf den Tourismus zehn Jahre nach seiner Gründung im Jahr 2007 untersucht. 2017/18 - im Jahr des 20-jährigen Bestehens des Nationalparks - wurde die Studie wiederholt. Die Vorstellung der aktuellen Ergebnisse sowie ihr Vergleich mit den Ergebnissen der Vorgängerstudie bilden einen Schwerpunkt des Hainich-Forums.

Entscheidend für die touristische Entwicklung der Region war u. a. die Ernennung des Nationalparks Hainich zum UNESCO-Weltnaturerbe. Bekanntheitsgrad und Anerkennung stiegen durch diesen "Adelstitel" enorm. Um diese positiven Auswirkungen zu verstärken, wurde gemeinsam mit der in Sichtweite befindlichen Wartburg, ebenfalls UNESCO-Welterbe, die "Welterberegion Wartburg Hainich" initiiert. Eine Vielzahl von gemeinsamen Marketing-Aktivitäten wurde seitdem erfolgreich durchgeführt.

Quo vadis - wie geht die Reise weiter? Inspiriert durch Best practice - Beispiele aus anderen Gebieten sollen neue Ideen, Visionen und Ziele für die weitere ressourcenschonende, naturverträgliche und nachhaltige Entwicklung des Tourismus in der Region diskutiert werden.

Wir freuen uns, wenn diese Tagung Ihr Interesse weckt und wir Sie am 22. November 2018 in Bad Langensalza begrüßen dürfen. Bad Langensalza ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln, insbesondere mit der Bahn, gut erreichbar. Gerne bieten wir einen Transfer vom Bahnhof zum Tagungsort an.

Manfred Großmann | Leiter der Nationalparkverwaltung Hainich

Das Anmelde-Formular kann hier heruntergeladen werden.

Der Programm-Flyer kann hier heruntergeladen werden.

 

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung per:

Fax:

0361 57 3914 020

E-Mail:

Nationalpark.Hainich@nnl.thueringen.de

Post:

Nationalparkverwaltung Hainich

Tagungsbüro HAINICH-FORUM

Bei der Marktkirche 9

99947 Bad Langensalza

 

Für Rückfrage steht Ihnen Frau Schuchardt (Tel.: 0361 57 3914 000) gerne zur Verfügung.

Anmeldeschluss: Freitag, 09. November 2018 | Wichtig: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Kontakt

Ansprechpartner_in

Cornelia Otto-Albers

0361/57 3914 008