. .
Suche
Seitenanzeige
Überblick
Teaser: Das Wetter im Nationalpark Hainich
Teaser: Wanderführer Nationalpark Hainich
Herausgeber

Nationalparkzentrum Thiemsburg

Zur Diaschau bitte auf das Bild klicken !

 

Die Ausstellungsfläche des Nationalparkzentrums ist 700 qm groß und lädt die Besucher dazu ein, den Hainich mit seiner natürlichen Schönheit näher zu entdecken.

 

Ausstellung "Entdecke die Geheimnisse des Hainich"

Im ersten Ausstellungsraum werden dem Besucher auf großformatigen, die ganze Wand einnehmende Bilder die besondere Schönheit der Buchenwälder des Hainich sowie einige seiner interessanten Bewohner gezeigt. Die Mitte des Raumes nimmt eine sogenannte Multivisionsbox für max. 30 Personen ein, wo in einem Kurzfilm der heimliche Star des Nationalparks, die Wildkatze, in ihrem Lebensraum gezeigt wird. Das Motto des Nationalparks „Natur Natur sein lassen“, das Werden und Vergehen zeigen die Bilder an der Eingangswand sowie ein interaktives Element. Auf der gegenüberliegenden Wand zeigen die Frühlingsblüher, dass sie „Mit der Sonne wachsen“. Besucher der ersten Jahre werden sich noch an das Brotzeithäuschen erinnern. Es wurde mit in die Ausstellung integriert und ist heute Lebensraum der „Kreaturen der Unterwelt“, wo man u.a. mit einem drei Meter langen Hundertfüßer zusammentrifft!

Im Mittelpunkt der erweiterten Ausstellung steht der Lebensraum Wald mit der im Hainich so bedeutsamen Baumart Buche. Dementsprechend wird der Raum von einer Buche dominiert, um die sich die einzelnen Ausstellungselemente gruppieren. Dieser Ausstellungsteil spannt einen Bogen vom – aus globaler Sicht – kleinen Nationalpark Hainich auf Phänomene, die alle Menschen betreffen. Er soll mit seinen wohldurchdachten und interessanten Präsentationen, z.B. mit einer Anzeigetafel für Zugvögel und ihren Flugbewegungen oder einem Tresor zum Wert der Natur zum Nachdenken anregen und nachhaltiges Handeln fördern. Zu finden ist u. a. ein „Liebesnest“, ein Schnupperbaumkronenpfad, eine Kuschelecke mit Geschichten erzählenden Eiern sowie speziell für Kinder eine Bastel-, Spiel und Experimentierplattform.

 

Foto: Nationalparkzentrum Thiemsburg im Nationalpark Hainich (Außenansicht)
Foto: Nationalparkzentrum Thiemsburg, Shop, Tickets
Foto: Nationalparkzentrum, Wanderkarte Nationalpark Hainich

 

Nationalparkinformation, Tickets, Shop

Im Foyerbereich des Nationalparkzentrums findet der Ticketverkauf für den Baumkronenpfad statt und es werden eine Reihe von regionalen Waren zum Kauf angeboten. Die Ranger der Nationalparkverwaltung geben an interessierte Besucher Informationsmaterialien, Tipps und Hinweise um und über die Hainichregion. 

 

Öffnungszeiten 

 

Zeitraum: 01. April bis 31. Oktober
 
              10:00 bis 19:00 Uhr


                01. November bis 30. November
              
 10:00 bis 16:00 Uhr


                01. Dezember 2014 bis 28. Februar 2015 
                Mo. bis Fr. geschlossen
                Sa. und So. 10:00 bis 16.00 Uhr  


                Sonderöffnungszeiten (Schulferien in Thüringen)
                25. 12. 2014 bis 30. 12. 2014
                01. 01. 2015 bis 02. 01. 2015
                02. 02. 2015 bis 06. 02. 2015

                jeweils 10:00 bis 16:00 Uhr  
  

Letzter Einlass jeweils 1 Stunde vor Schließung !

 

Die Ausstellung ist barrierefrei. 

Die neue Anreisemöglichkeit - "Der Wunderbare Wanderbus"

Vom 1. April bis zum 31.10. verbindet der „Wunderbare Wanderbus" das UNESCO-Weltkulturerbe Wartburg mit dem UNESCO-Weltnaturerbe Hainich. Naturliebhaber und Kulturinteressierte können zwischen der Thiemsburg und der Stadt Eisenach mit dem Bus pendeln und so den Baumkronenpfad, das Wildkatzendorf Hütscheroda und die Wartburg bequem erreichen. Am Karfreitag, den 29.03.2013, startete der „Wunderbare Wanderbus" erstmalig um 10.00 Uhr von der Wartburg in Richtung Hainich. -Steigen Sie doch mal ein!

 

Mit dem Umweltticket können die Fahrgäste von Bad Langensalza oder Eisenach in den Nationalpark Hainich fahren. Es beinhaltet die Hin- und Rückfahrt und den Eintritt am Baumkronenpfad. Für die Fahrgäste von Eisenach ist ein Zwischenstopp im Wildkatzendorf Hütscheroda möglich, bevor sie dann mit dem nächsten Bus die Weiterfahrt zum Baumkronenpfad antreten. Das Umweltticket kostet ab Bad Langensalza 9,50 € und ab Eisenach 13,00 € pro Erwachsenen. Schüler, Studenten und Auszubildende zahlen einen ermäßigten Fahrpreis.