Brotzeit Fuchsfarm

Brotzeit an der Fuchsfarm

Direkt am Parkplatz "Fuchsfarm" am Rande des Nationalpark lädt die "Brotzeit" in zünftiger und urgemütlicher Atmosphäre zur Einkehr ein. Geboten werden rustikale Brotzeiten, wie die Hausschlachter-Brotzeit oder die Thüringer Knackwurst-Brotzeit, und selbstgebackener Kuchen. Auf Anfrage gibt es auch individuelle Menüs.

Die "Brotzeit an der Fuchsfarm" ist ein optimaler Ausgangspunkt für das barrierearme Erleben der Natur. Hier startet der "Pfad der Begegnung", als einer der barrierearmen Rundwanderwege im Nationalpark. Sie haben von hier aus auch die Gelegenheit, bei einer geführten Wanderung durch Ranger oder Wanderführer die Kernzone des Nationalparks zu erleben oder eine Rundfahrt mit der Pferdekutsche zu machen. Ausgebaute Radwanderwege sind ebenso vorhanden.

Geöffnet hat die "Brotzeit" Ostern bis November von 11 bis 20 Uhr (Montag Ruhetag) und von November bis Ostern von 11 bis 18 Uhr (Montag und Dienstag Ruhetage).

Brotzeit Fuchsfarm
Nationalpark Partner
Location is allready in rucksack
Location successfully added into rucksack
Location could not be added into rucksack

Isabel Mäder Trift Chaussee
99947 Mülverstedt

036022 15 98 41 o. 0163 8456480 www.fuchsfarm-brotzeit.de/