Wildkatzendorf Hütscheroda

Wildkatzen erleben im
Wildkatzendorf Hütscheroda

Hier versteckt sie sich nicht: Im Wildkatzendorf Hütscheroda kann jeder die scheue Wildkatze beobachten. Im Wald nebenan jagt, klettert und kämpft sie im Verborgenen. 

Direkt am UNESCO-Welterbe Nationalpark Hainich gelegen können Besucher ein naturnahes  Wildkatzen-Schaugehege, das Informationszentrum Wildkatzenscheune und die Aussichtsplattform Hainichblick zum Kennenlernen der scheuen Tiere nutzen. Als besonders anspruchsvolle und seltene Art ist die Wildkatze ein Symboltier für die notwendige Vernetzung von Lebensräumen und steht stellvertretend für viele bedrohte Tier- und Pflanzenarten.

Das "Wildkatzendorf" ist ein Projekt der Wildtierland Hainich gGmbH, einer Gesellschaft des BUND-Landesverbandes Thüringen, der Gemeinde Hörselberg-Hainich, der Verwaltungsgemeinschaft Mihla und der Gesellschaft zur Entwicklung des Nationalparks Hainich e.V.

Öffnungszeiten

1. April bis 31. Oktober
durchgehend täglich geöffnet von 9 bis 18 Uhr

1. November bis 31. März
Samstag, Sonntag und Feiertage sowie in den Thüringer Schulferien von 10 bis 16 Uhr
(ausgenommen 24.12. und 31.12.)

Mehr Informationen unter www.wildkatzendorf.de

 

 


*Bitte füllen Sie alle Felder aus. Danke!
Wildkatzendorf Hütscheroda
Ausflugsziele
Dieser Ort ist bereits im Wander-Rucksack
Ort wurde zum Wander-Rucksack hinzugefügt
Dieser Ort konnte nicht dem Wander-Rucksack hinzugefügt werden

Kontakt

Ansprechpartner_in

Wildtierland Hainich gGmgH

036254/865180 036254/865182 www.wildkatzendorf.de
Foto: Wildkatze im Nationalpark Hainich
Selten, scheu und niemals zahm Wildkatzen im Nationalpark Hainich Diashow starten