Forschung

Forschungspraktikum im Nationalpark Hainich

Möchten Sie an einem Forschungs- oder Naturschutzprojekt mitarbeiten? Interessieren Sie sich für Artenerfassungen, Biotopkartierungen oder Managementplanungen?

Engagierte Studierende aus den Bereichen Biologie, Forst-, Umwelt- und Geowissenschaften, Naturschutz, Umwelt-, Landschafts-, Raum- und Regionalplanung und verwandten Studienbereichen können hier im Rahmen eines Praktikums an aktuellen Forschungsvorhaben und bei Fachaufgaben mitwirken. Es stehen bis zu zwei Praktikumsplätze zur Verfügung.

Der Einsatz erfolgt entsprechend dem jeweiligen Praktikumszeitraum und den fachlichen Vorkenntnissen in unterschiedlichen Projekten und bei anstehenden Aufgaben.

Die Praktikanten haben dabei die Möglichkeit, Einblicke in den Ablauf von wissenschaftlichen Untersuchungen oder behördlichen Tätigkeiten zu bekommen sowie ihre Methodenkompetenz und Artenkenntnis zu verbessern.

Sie werden während des Praktikums kleinere Projekte und ausgewählte Fachaufgaben eigenständig umsetzen.

Für Praktika im Frühjahr/Sommer (März bis August) sollten die Bewerbungen bis spätestens zum 30. September des Vorjahres erfolgen. Für ein Praktikum im Herbst/Winter (September bis Februar) sollten die Bewerbungen bis 31. März eingehen.

Spätere Bewerbungen können berücksichtigt werden, sofern die Praktikumsplätze noch nicht besetzt sind.

Kontakt

Ansprechpartner_in

Andreas Henkel

0361/57 3914 018