FÖJ im Nationalpark

Freiwilliges Ökologisches Jahr

Das FÖJ ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr und richtet sich im Nationalpark Hainich an junge Leute im Alter von 18 bis 26 Jahren mit Interesse an Umweltbildung. Es eignet sich besonders, um die Zeit zwischen Schulabschluss und Berufsausbildung bzw. Studienbeginn für eine Orientierung über Berufsmöglichkeiten im Umweltbereich zu nutzen. Ein FÖJ bietet die Möglichkeit, die eigene Persönlichkeit zu entwickeln, theoretische und praktische Kenntnisse im Umweltbereich zu erlangen, z.B. Naturerlebnis-Führungen für Kinder durchzuführen. Das mit Taschen- und Verpflegungsgeld vergütete FÖJ startet in der Regel am 1. September und dauert 12 Monate. FÖJler sind umfassend sozial- und unfallversichert. Wenn auf einen Studienplatz gewartet wird, werden für das FÖJ zwei Wartesemester angerechnet. Das FÖJ ist häufig als Vorpraktikum für Ausbildungen im Umweltbereich anerkannt. Finanziert wird das FÖJ vom Bund, der Europäischen Union, dem Freistaat Thüringen und dem Nationalpark; Träger ist die ijgd Thüringen e.V.  


Mehr Informationen gibt es hier:
http://www.ijgd.de

Kontakt

Ansprechpartner_in

Carolin Mölich

0361/57 3914 017