Erlebniswanderung

Foto: Totholzpilze im Nationalpark Hainich

Lebensnetz Wald

Nahrungsnetze, Räuber-Beute-Beziehungen, Konsumenten, Produzenten, Destruenten 5.– 6. Klasse 3 ½ Stunden

Im Lebensraum Buchenwald herrscht ein großes Zusammenspiel der verschiedensten Organismen. Egal ob Zunderschwamm, Rotbuche oder Baummarder – alle sind miteinander verzahnt und bilden ein großes "Lebensnetz".

Wir betrachten dieses Netz von der Seite der "Erzeuger" Pflanzen, der "Verbraucher" Tiere und der "Zersetzer" Pilze und Bodentiere aus. Welche Baumarten gibt es noch neben der Rotbuche, die diese Welterbestätte auszeichnet? Vor wem muss sich die Waldmaus in Acht nehmen, worauf hat sie es selbst abgesehen und was hat das Ganze mit Schwarz- und Buntspecht zu tun? Warum ist von einer gefallenen Rotbuche nach Jahren nichts mehr zu sehen? Diese Fragen stellen wir uns auf einer Wanderung durch den Hainich.

Inhalt:

  • Was ist die Grundlage des Lebens im Buchenwald? Alter von Bäumen und Wäldern hautnah erleben, verschiedene Baumarten kennenlernen, Höhe und Aufbau von Baumgestalten erfassen
  • Nahrungsketten/-netze, Wer ist Räuber – wer ist Beute?
  • Wer sind die Zersetzer im Lebensraum Buchenwald?


Weberstedt
Parkplätze
Hütscheroda
Parkplätze
Mallinde
Parkplätze
Harsberg
Parkplätze
Am Zollgarten
Parkplätze
Craulaer Kreuz
Parkplätze
Dieser Ort ist bereits im Wander-Rucksack
Ort wurde zum Wander-Rucksack hinzugefügt
Dieser Ort konnte nicht dem Wander-Rucksack hinzugefügt werden

Kontakt

Ansprechpartner_in

Lisa Mäder

0361/57 3914 024