Wildkatzenschleichpfad

Für Kinder, Abenteurer und Kletterfreunde

Der 1,5 km lange Pfad beginnt oberhalb des Schaugeheges in Hütscheroda, der sogenannten Wildkatzenlichtung.

Er schlängelt sich zunächst durch einen jüngeren Wald mit einzelnen Altbuchen. Es folgt ein sehr abwechslungsreicher Abschnitt mit knorrigen Alteichen, anderen imposanten Baumgestalten und viel Totholz. Man kann einen tiefen Einblick in die Struktur des Waldes erhalten, und mit viel Glück vielleicht auch einen Blick auf den einen oder anderen Waldbewohner erhaschen. Kletterelemente am Wegesrand laden Groß und Klein zum Ausprobieren der eigenen Kletterfähigkeiten ein.

Nach einer kleinen Rundwanderung durch den dichten Wald und über lichte Offenflächen kommt man nach einer halben Stunde auf der Wiese hinter der Wildkatzenlichtung an, auf der Bänke zum Ausruhen einladen. Eine Feuerstelle mit Grill und Bänken kann auf Anfrage für einen Familienausflug in das Wildkatzendorf genutzt werden. Der Pfad ist barrierearm gestaltet und somit für Kinderwagen und aktive Rollstuhlfahrer (mit Begleitung) geeignet.

Symbol
Wildkatzenspuren

Länge
1,5 km

Schwierigkeitsgrad
leicht (Steigung zwischen Wildkatzenscheune und Wildkatzenlichtung, dem Startpunkt des Weges)

 

 

 

 

Wildkatzenschleichpfad
Erlebnispfade
Dieser Ort ist bereits im Wander-Rucksack
Ort wurde zum Wander-Rucksack hinzugefügt
Dieser Ort konnte nicht dem Wander-Rucksack hinzugefügt werden

Wildkatzenschleichpfad - Höhenprofil

361.00,363.00,366.00,368.00,370.00,374.00,376.00,376.00,377.00,381.00,382.00,382.00,384.00,386.00,387.00,387.00,387.00,385.00,381.00,376.00,373.00,371.00,369.00,368.00,364.00,361.00,360.00,360.00,356.00,358.00,359.00,361.00,360.00,358.00,356.00,350.00,349.00,349.00,349.00,350.00,354.00,356.00,357.00,359.00,358.00,358.00,358.00,359.00,360.00,359.00,356.00,354.00,353.00,352.00,351.00,351.00,351.00,352.00,354.00,357.00,358.00,359.00,360.00 Höchster Punkt: 387.00 m
Tiefster Punkt: 349.00 m