Hainich-Tagebücher

Hainich-Tagebücher

In den Hainich-Tagebüchern werden regelmäßig Beiträge zur Ornithologie und zu Erlebnissen der Nationalpark-Patenschulen veröffentlicht.

Ornithologie
Der Biologe und Ornithologe Joachim Blank aus Mülverstedt im Unstrut-Hainich-Kreis berichtet über Arten und Besonderheiten der im Nationalpark Hainich beheimateten Vögel im Wechsel der Jahreszeiten. Auf seinen Erkundungstouren durch den Hainich gelingt es ihm immer wieder, seltene Arten und außergewöhnliche Verhaltensweisen zu beobachten.

Nationalpark-Patenschulen
Unter dem Motto "Patenschaft für ein Stück Nationalpark" betreuen Schülerinnen und Schüler aus 11 Schulen der Region "ihre" Waldflächen im Nationalpark Hainich. Gemäß dem Moto "Natur Natur sein lassen" heißt Betreuung hier: Naturabläufe beobachten und erforschen. Im Hainich-Schülertagebuch berichten die Kinder von ihren Projekten.

Schülertagebuch

Weltnaturerbe – was ist das eigentlich?

Auch in den Winter- und Frühlingsmonaten, wenn Schulklassen noch nicht so häufig Wandertage im Wald durchführen, sind die Umweltpädagogen des... mehr

Ornithologie

Die ägyptische Gans auf dem Blechdach

Bunt, laut und selbstbewusst – so lässt sich ein besonderer Neubürger unter den Brutvögeln Deutschlands wohl ganz gut beschreiben.Alopochen aegyptiaca... mehr

Schülertagebuch

Dem Urwald auf der Spur

Grundschule Berka v.d.H.Die Schüler der 3. und 4. Klasse der GS Berka v.d.H. waren am 17.2.2016 zum Programm des Nationalparks Hainich „Weltnaturerbe... mehr

Herbst und Winter treiben viele Vogelarten näher an menschliche Behausungen. Das Nahrungsangebot der Ortschaften sichert manchem Vogel das Überleben.B... mehr

Ornithologie

Fisch zum Fest

Oder Ente? Das Nahrungsspektrum des Uhus ist vielfältig.Beobachtungen der größten Eulenart der Welt sind im Hainich an einer Hand abzuzählen. Nur... mehr


Kontakt

Ansprechpartner_in

Cornelia Otto-Albers

0361/57 3914 008