Hainich-Tagebücher

Hainich-Tagebücher

In den Hainich-Tagebüchern werden regelmäßig Beiträge zur Ornithologie und zu Erlebnissen der Nationalpark-Patenschulen veröffentlicht.

Ornithologie
Der Biologe und Ornithologe Joachim Blank aus Mülverstedt im Unstrut-Hainich-Kreis berichtet über Arten und Besonderheiten der im Nationalpark Hainich beheimateten Vögel im Wechsel der Jahreszeiten. Auf seinen Erkundungstouren durch den Hainich gelingt es ihm immer wieder, seltene Arten und außergewöhnliche Verhaltensweisen zu beobachten.

Nationalpark-Patenschulen
Unter dem Motto "Patenschaft für ein Stück Nationalpark" betreuen Schülerinnen und Schüler aus 16 Schulen der Region "ihre" Waldflächen im Nationalpark Hainich. Gemäß dem Moto "Natur Natur sein lassen" heißt Betreuung hier: Naturabläufe beobachten und erforschen. Im Hainich-Schülertagebuch berichten die Kinder von ihren Projekten.

Ende September 2011 fand in der Eisenacher Oststadtschule die diesjährige Auszeichnungsveranstaltung „Umweltschule in Europa“ für die Region... mehr

Ornithologie

Im Gewand eines Sperbers

In den Gebüschflächen des Nationalparks lebt eine seltene Vogelart, deren typische Merkmale stechend gelbe Augen und eine mehr oder weniger... mehr

Ornithologie

Tagebuchoffenbarungen

Die Tagebücher des Ornithologen enthalten in der Regel hin und wieder Skizzen, die besondere Merkmale beobachteter Vögel darstellen, Kennzeichen eines... mehr

Seit dem vergangenen Schuljahr können interessierte Schüler als Juniorranger unter Anleitung erfahrener Nationalpark-Ranger den Hainich und sein... mehr

Ornithologie

Flinke Füße im Halmewald

„Tritt mi nit, Tritt mi nit“ ruft es aus dem Brachland südlich des Steinbergs. Es ist 21 Uhr, der Wind hat sich beruhigt. Jetzt werden die Rufe der... mehr


Kontakt

Ansprechpartner_in

Cornelia Otto-Albers

0361/57 3914 008