Einzelansicht

Thüringenjahr im Nationalpark Hainich

Pressemitteilungen vom

Junge Leute unterstützen die Umweltbildungsarbeit – jetzt neu bewerben

Rund 5.000 Schüler besuchen jedes Jahr den Nationalpark Hainich. Heute waren es Fünftklässler aus dem Ilmkreis den Nationalpark Hainich. Fachlich begleitet wurden die Schüler von Sarah Hiese und Philipp Wagner, zwei der drei jungen Leute, welche zurzeit ein Freiwilliges Ökologisches Jahr im Nationalpark absolvieren. Sie und ihre Kollegin Maxi Florian haben im Sommer 2011 das Abitur gemacht und sich anschließend ganz bewusst für ein solches Orientierungsjahr entschieden, um einerseits eine Auszeit von der Schule zu nehmen und andererseits Ideen und Erfahrungen für die spätere Berufswahl zu sammeln. Sarah und Philipp beispielsweise macht der Umgang mit den Schülern im Hainich so viel Freude, dass sie sich nun ein Pädagogik- bzw. Lehramtsstudium vorstellen können.
Für die Nationalparkverwaltung sind die jungen FÖJler eine große Bereicherung. Dem Schülersein noch nicht lange entwachsen, engagiert, voller Elan und guter Ideen unterstützen sie die Umweltbildungsarbeit und bringen Kindern und Jugendlichen die Nationalparkidee, die Tiere und Pflanzen und all die Naturschönheiten im Hainich spielerisch nahe.
Ende August 2012 ist ihr Jahr im Nationalpark zu Ende. Sarah, Maxi und Philipp werden mit ihrem reichen Erfahrungsschatz gut vorbereitet ins Studentenleben eintreten.
Und im Nationalpark sind wieder 3 neue Thüringenjahr-Stellen zu besetzen. Wer also Lust hat, von September 2012 bis August 2013 ein Freiwilliges Ökologisches Jahr im Hainich zu absolvieren, der schickt seine Bewerbung an: Nationalparkverwaltung Hainich, Bei der Marktkirche 9, 99947 Bad Langensalza, bzw. eine E-mail an: mailto:carolin.moelich@nnl.thueringen.de.


Manfred Großmann
Nationalparkleiter

Kontakt

Ansprechpartner_in

Cornelia Otto-Albers

0361/57 3914 008