Einzelansicht

Praktikant aus Pakistan begleitet Pfadfinder im Nationalpark Hainich

Seit dem 01. Oktober ist der 29-jährige Pakistani Muhammad Ali als Praktikant in der Nationalparkverwaltung Hainich tätig. Am 25.10. wird er eine kleine Pfadfindersippe aus Kassel begleiten, die von der Fuchslochwiese zum Baumkronenpfad wandert. Da Ali selbst Pfadfinder in Pakistan ist, können Erfahrungen und Eindrücke gut ausgetauscht werden.
Zwei Monate lang will er sowohl die Arbeit in der Verwaltung als auch vor Ort kennenlernen, wo er die Ranger bei ihren Arbeiten am Baumkronenpfad, dem Wildkatzendorf, Infostellen und auf Führungen begleiten wird.
In seiner Heimat arbeitet er in der Stadt Gilgit im äußersten Nordosten Pakistans für den WWF, um das Schutzgebietsmanagement für die dortigen Nationalparke zu verbessern. Es sind großflächige und schwer zugängliche Gebirgs-Nationalparke mit mehreren Achttausendern und weltweit gefährdeten Arten wie dem Schneeleopard.
Das Praktikum wird finanziert vom Auswärtigen Amt über das Institut für Auslandsbeziehungen (IFA) in Stuttgart. Mit dem Programm „CrossCulture Internships“ sollen junge Menschen aus Deutschland und islamischen Staaten die Möglichkeit haben, nicht nur ihren fachlichen Horizont zu erweitern, sondern auch die jeweilige andere Kultur kennen lernen. „Kultur verbinden“, so ein Motto, mit dem das IFA zu einem bessere Zusammenleben von Völkern, Staaten und Religionen beitragen möchte.
Für Muhammad Ali, zum ersten Mal im Ausland, ist vieles in Deutschland sehr ungewohnt und fremd. Im Hainich begeistern ihn die großen Laubbäume, die es in seiner Heimat nicht gibt. Gleichwohl ist er sich sicher, einige Ideen und Anregungen aus der Nationalparkarbeit vor Ort umsetzen zu können. Besonders die Öffentlichkeits- und Umweltbildungsarbeit sowie die Einbindung der Menschen vor Ort, um mit dem Tourismus im Nationalpark deren wirtschaftliche Situation zu verbessern, haben ihn beeindruckt.


Manfred Großmann
Nationalparkleiter

Kontakt

Ansprechpartner_in

Cornelia Otto-Albers

0361/57 3914 008