Einzelansicht

Neue Sonderausstellung an der Thiemsburg

Pressemitteilungen vom

Wanderausstellung „Nationales Naturerbe“ für mehrere Monate im Hainich

Pünktlich zum Saisonstart ist im Nationalparkzentrum an der Thiemsburg eine neue Sonderausstellung zu sehen. Die Wanderausstellung des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) mit dem Titel „Nationales Naturerbe“ wird für mehrere Monate im Hainich zu sehen sein.
In eindrucksvollen Bildern sind Landschaften auf ehemaligen militärischen Übungsplätzen, Bergbaufolgelandschaften und weitere wertvolle Lebensräume, wie das „Grüne Band“, dargestellt. An einem interaktiven Bildschirm können sich die Besucher Informationen dazu selbst erarbeiten.
Mit den wechselnden Ausstellungen im Nationalparkzentrum wird die dauerhafte Präsentation – Entdecke die Geheimnisse des Hainich - ergänzt. Interessante Themen rund um die Natur, auch mit dem Blick über den Tellerrand Hainich hinaus werden den Besuchern angeboten.
Zum „Nationalen Naturerbe“ gehören herausragende, charakteristische Landschaften für die Deutschland auf nationaler und internationaler Ebene eine besondere Verantwortung besitzt. Der Bund hat sich entschieden, solche Flächen in Bundeseigentum nicht zu privatisieren, sondern mit der Zielstellung Naturschutz an die Länder, die Deutsche Bundesstiftung Umwelt oder andere ausgewählte Naturschutzträger zu übertragen. Besonders ehemals militärisch genutzte Gelände oder Bergbaufolgelandschaften sind wichtige Rückzugsgebiete für Arten mit großem Raum und Ruheanspruch, wie z.B. dem Seeadler oder dem Wolf. Welche gefährdete Arten in diesen Flächen leben, welche einzigartigen Naturschönheiten entstanden sind oder wie ein Biotopverbund erhalten werden kann, kann man in der neuen Sonderausstellung im Nationalparkzentrum erfahren.

Die RE-KO GmbH, Betreibergesellschaft am Baumkronenpfad und die Nationalparkverwaltung freuen sich auf die Besucher.

Rüdiger Biehl Andrea Hilgenfeld

Stv. Leiter Nationalparkverwaltung Geschäftsführerin Re- Ko

Kontakt

Ansprechpartner_in

Cornelia Otto-Albers

0361/57 3914 008