Einzelansicht

Nationalparkführer gesucht – im Herbst beginnt ein neuer Lehrgang

Pressemitteilungen vom

Nationalparkführer bei einer Schulung mit Nationalparkleiter Manfred Großmann Bildautor : Thomas Börner

Freiwillig den Nationalpark bei der Öffentlichkeitsarbeit unterstützen – das bedeutet auch den eigenen Horizont zu erweitern, Naturwunder zu entdecken und diese anderen Interessierten nahezubringen. Von großer Bedeutung für Schutzgebiete sind Menschen, die sich für sie begeistern, sich mit Freude für sie einsetzen und damit auch dafür sorgen, dass der Schutzgedanke in der Öffentlichkeit auf fruchtbaren Boden fällt. Neben der Motivation und dem Engagement ist eine wesentliche Voraussetzung dafür eine entsprechende Ausbildung.
Im Nationalpark Hainich wird in diesem Jahr, über den Heimatbund Thüringen e.V., ein Ausbildungsgang zum Zertifizierten Natur und Landschaftsführer (ZNL) stattfinden.
Der Heimatbund Thüringen e.V. organisiert in den Jahren 2016/2017 die thüringenweite Aus- und Weiterbildung für ZNL. Ziel der Ausbildung ist es, dem Naturschutzgedanken verpflichtete Botschafterinnen und Botschafter der Region zu gewinnen, die Natur und Landschaft zusammen mit Heimatgeschichte und Kultur erlebbar machen können. Innerhalb des Kurses erhalten die Teilnehmenden ein Grundwissen über die Entstehung von Natur und Landschaft in der Region, ebenso über Kommunikation und Führungsdidaktik. Behandelt werden sowohl naturkundliche Grundlagen als auch das vielfältige Wirken des Menschen in der Landschaft in Geschichte und Gegenwart. In der Führungspraxis sollen die Teilnehmenden den Besuchern ihrer Region neue Einsichten vermitteln und engere Beziehungen des Menschen zu Natur und Landschaft anbahnen. Weitere Lehrgangsthemen sind rechtliche Grundlagen sowie Grundlagen zur selbstständigen Tätigkeit.
Der Lehrgang beginnt am 15.10.2016 und findet jeweils an den Wochenenden (Fr./Sa. oder Sa./So.) statt. Er umfasst 94 Unterrichtseinheiten, was ca. 70 Zeitstunden entspricht, und endet am 25. November mit einer Abschlussprüfung. Die Kosten für die Teilnahme belaufen sich auf 150,- €/Person. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.
Im September wird es für Interessenten eine Informationsveranstaltung geben, in deren Anschluss dann die verbindliche Anmeldung erfolgt.Wer Interesse hat, an dieser Ausbildung teilzunehmen, meldet sich bitte baldmöglichst telefonisch, schriftlich oder per Mail an (Adresse: Nationalpark Hainich, Bei der Marktkirche 9, 99947 Bad Langensalza, Tel.: 0361/57391400, E- Mail: nationalpark.hainich@nnl.thueringen.de



Manfred Großmann
Leiter

 

 

 

Kontakt

Ansprechpartner_in

Cornelia Otto-Albers

0361/57 3914 008