Einzelansicht

Lust auf ein Commerzbank-Umweltpraktikum im Nationalpark Hainich?

Es gibt noch freie Stellen

Wer an der Natur interessiert ist und Lust hat, sein Interesse und Wissen über den Wald und seine Bewohner, über ökologische Zusammenhänge und über Nationalparke im Allgemeinen und Besonderen an Schüler weiter zu geben, der ist im Nationalpark Hainich genau richtig. Noch bis 15. Januar 2015 läuft die Bewerbungsphase unter www.umweltpraktikum.com. Gesucht werden Studentinnen und Studenten, die nach Möglichkeit im Rahmen des Studiums ein Pflichtpraktikum über ein Semester absolvieren sollten. Sie haben im Hainich die Chance, ihre Leidenschaft für die Natur mit praktischen Erfahrungen zu verbinden und erhalten praxisnahe Einblicke in die vielfältigen Aufgabenbereiche der Nationalparkverwaltung. Darüber hinaus haben die Praktikanten die einmalige Gelegenheit, eigene Projekte in den Bereichen Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit zu realisieren. Die Commerzbank unterstützt mit einem Praktikantenentgelt und bezahlt die Kosten für die Unterkunft.

Die Bewerbung kann ausschließlich online unter oben genannter Adresse erfolgen. Wer jedoch vorher nähere Informationen wünscht, bekommt diese in der Nationalparkverwaltung bei Carolin Mölich unter 03603/390717 bzw. 39070.

Die Commerzbank ermöglicht Studierenden aller Fachrichtungen bereits zum 25. Mal ein abwechslungsreiches Praxissemester in den schönsten Naturlandschaften Deutschlands. An bundesweit 25 Standorten können die Teilnehmer ein mehrmonatiges Praxissemester absolvieren.

Seit Beginn des Projekts vor 25 Jahren haben mehr als 1.400 Praktikanten einzigartige Orte für ihr Engagement gefunden.


Manfred Großmann
Nationalparkleiter

Kontakt

Ansprechpartner_in

Cornelia Otto-Albers

0361/57 3914 008