Einzelansicht

In der Welterberegion grünt und blüht es bereits

Pressemitteilungen vom

Vom 16. – 25. Januar wird der UNESCO- Weltnaturerbe Nationalpark Hainich als ein Element der Welterberegion Wartburg- Hainich auf der Grünen Woche Berlin in der Halle 9, Stand 303a mit einer imposanten Ausstellung vertreten sein.

In der großen Blumenhalle haben sich bereits, umrahmt von rund 250 Buchenstämmen aus dem Hainch, zahlreiche Frühblüher eingefunden. Den Besuchern wir hiermit ein beeindruckendes Bild der Welterbe- Region dargeboten, was natürlich mit weiteren umfassenden Informationen durch die Ranger des Nationalparks und weiterer Mitarbeiter ergänzt wird.

So kann man auch erfahren, dass es von der UNSECO- Weltnaturerbestätte Nationalpark Hainich zur UNESCO- Weltkulturerbestätte Wartburg nur ein "Katzensprung" ist.

Ein Höhepunkt in der Messehalle 9 wird am 21. Januar ein Veranstaltung sein, zu der auch die Thüringer Umweltministerin Anja Siegesmund mit einem Grußwort erwartet wird.

Die Grüne Woche Berlin hatte im vergangenen Jahr mehr als 410.000 Besucher, eine Zahl, die von den Ausstellern und Organisatoren auch in diesem Jahr erwartet wird.

Berlin 16.- 25. Januar 2015

 

 

 

<iframe allowfullscreen="" frameborder="0" src="//www.youtube.com/embed/448Aq_mjPeM" height="315" width="560"></iframe>

Kontakt

Ansprechpartner_in

Cornelia Otto-Albers

0361/57 3914 008