Einzelansicht

Herbstzeit ist Märchenzeit im Nationalpark Hainich

Pressemitteilungen vom

Unterwegs im Märchenwald mit Monika Hickstein – jetzt anmelden

 

Bald ist es wieder soweit: Der Nationalpark geht auf in seiner vollen Farbenpracht, man sehnt sich nach einem Herbstspaziergang im Wald, vielleicht sogar im Märchenwald.
Besonders für Kinder ist es nun spannend, die Bäume in den Winterschlaf zu begleiten und das Herbsterwachen der Natur zu erleben. Nach nunmehr 10 Jahren bietet die Märchenerzählerin und Naturpädagogin Monika Hickstein vorerst das letzte Mal ein Märchenwaldprogramm für Kindergartenkinder und Grundschüler an, um diese besondere Stimmung einzufangen.
Die Jüngeren, im Kindergartenalter bis zur 2. Klasse, besuchen den Feenwald. Gerade im Herbst haben die Feen, Zwerge und Elfen besonders viel zu tun. Im Wald und auf der Wiese sind diese Wesen geheimnisvoll am Wirken. Die Kinder begeben sich auf deren Spuren, es werden Märchen erzählt, es wird gebastelt und gesungen.
Die Größeren, bis zur 4. Klasse, können Frau Holle begegnen, der Pflanzenmutter, der Beschützerin der Tiere und Königin des Zwergen-, Feen- und Elfenvolkes.
Die Idee dieser besonderen Veranstaltung ist es, auf den Spuren verschiedenster Sagen- und Märchengestalten zu wandeln und mit hautnah erlebbaren Waldbildern und erzählten Märchen den mythischen Hintergrund unseres Nationalparks zu erfahren. Kinder werden mit Spiel, Spaß und Erzählungen selbst in kleine Waldzwerge und -geister verwandelt.

Zum letzten Mal wartet Monika Hickstein mit ihren Feen und Waldgeistern vom 05.-21. September auf märchenbegeisterte Kinder. Die Märchenführungen sind kostenlos. Nachfragen und Anmeldungen nimmt die Nationalparkverwaltung (Telefon: 03603/39 07 26 oder 39 070) gerne entgegen.

Manfred Großmann

Nationalparkleiter

Kontakt

Ansprechpartner_in

Cornelia Otto-Albers

0361/57 3914 008