Einzelansicht

Hainichvideo auf YouTube

Videoblogger Mike Corey, Matthew Brown und Caspar Diederik bei Aufnahmen im Nationalpark Hainich

Video über den Nationalpark stößt auf großes Interesse

Faszination Einheit, so heißt eine Kampagne der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT). 25 Jahre nach dem Fall der Mauer werden 25 spannende Blickwinkel auf das Reiseland Deutschland präsentiert. Der Nationalpark Hainich wurde als eines dieser 25 Reiseziele ausgewählt und steht neben so bekannten Orten wie der Frauenkirche in Dresden, dem Wasserparadies Spreewald oder dem Bauhaus.
Das
drei Minuten lange Hainichvideo wurde seit der Veröffentlichung am 24.10. 2014, innerhalb weniger Tage, bereits über 47.000-mal aufgerufen. Internationale Videofilmer wurden von der DZT engagiert, um die besonderen Orte aus einer ungewöhnlichen Perspektive und für ein internationales Publikum zu zeigen. Zu Aufnahmen in den Hainich waren der Kanadier Mike Corey, der US-Amerikaner Matthew Brown und der Holländer Caspar Diederik gekommen. Vom 9. bis 13. Juli haben sie im „Urwald mitten in Deutschland“ gedreht. Alle drei Videoblogger sind weltweit unterwegs und begeistern oftmals auf YouTube mit ihren tollen Videoclips.
Im Hainich haben sie zum ersten Mal zu dritt gearbeitet. Sie waren begeistert vom tollen Sonnenuntergang auf dem Baumkronenpfad, einem "Tornado" über Craula, wilden Katzen in Hütscheroda und alten Baumriesen im Hainichurwald.
Das Video mit seinen beeindruckenden und stimmungsvollen Bildern aus dem Nationalpark Hainich ist zu finden unter


YouTube- Suche: Hainich National Park - ancient woodland in the heart of Germany

oder dem Link:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLG-myokuo7HkSiSJfR83WBoEjB5voU8bd

oder ganz einfach auf der Seite des Nationalparks:
www.nationalpark-hainich.de/startseite


Rüdiger Biehl
Stellvertretender Nationalparkleiter

 

<iframe frameborder="0" src="http://www.youtube.com/embed/jvxPcZ7jq5Y?feature=player_embedded" height="310" width="500"></iframe>

Kontakt

Ansprechpartner_in

Cornelia Otto-Albers

0361/57 3914 008