Einzelansicht

Fernsehbeiträge über den Nationalpark Hainich und die Region

MDR Fernsehen "Musik für Sie“, Freitag, den 25.10.13, 20:15 Uhr

In der Herbstausgabe "Musik für Sie“ des MDR-Fernsehens am Freitag, den 25.10.13, 20:15 Uhr ist Uta Bresan im Nationalpark Hainich und im Eichsfeld unterwegs und besucht einen der letzten deutschen Urwälder. Hier, in der ehemaligen deutsch-deutschen Grenzregion konnte sich die Natur 40 Jahre lang frei von menschlichen Einflüssen entfalten und ein einzigartiges Biotop entwickeln. Eine Heimat für märchenhaft anmutende Bäume und seltene Tierarten. Passend dazu besucht Uta Bresan am Tor zum Hainich bei Weberstedt den Feensteig und lässt sich von der Märchenerzählerin Monika Hickstein erklären, wo sich im märchenhaften Hainich die Fabelwesen und Feen verbergen und wie der Besucher diese zu Gesicht bekommen kann.

Es wird aufgeklärt darüber, was man unter einem Hainich-Knirps verstehen darf, und was ein Wildkatzen-Korridor ist. Und natürlich lässt es sich die Moderatorin nicht nehmen, die seltenen "Hainich-Tiger" selbst zu füttern.



ZDF Länderspiegel, Samstag, den 26.10.13, 17:05 Uhr

Am Samstag, den 26.10.13, 17:05 Uhr wird im ZDF Länderspiegel ein Reisebericht über den Hainich ausgestrahlt. Im Länderspiegel werden unter der Rubrik „Deutschlandreise“ Berichte über schöne Regionen Deutschlands gezeigt.


Rüdiger Biehl
Stellvertretender Nationalparkleiter

 

Kontakt

Ansprechpartner_in

Cornelia Otto-Albers

0361/57 3914 008