Einzelansicht

Exkursion mit Osterüberraschung

Schülertagebuch vom

Die Schüler der Grundschule Grossengottern brachen am 30. März 2012 zur traditionellen Exkursion in ihren Patenschaftswald im Hainich Nationalpark auf. Die Wanderung ging ab Weberstedt los. Schon auf dem Weg erkundeten die Kinder heimische Pflanzen und Bäume. Im Patenschaftswald bestimmten sie in Gruppenarbeit Frühblüher, Vogelstimmen und kleine Tiere auf dem Wald- und Wiesenboden. Besonders der duftende Bärlauch bedeckte auch in diesem Jahr wieder großflächig das Erkundungsgebiet.
Der Ranger erinnerte erneut an das Motto des Hainich Nationalparks „Natur Natur sein lassen!“ und erläuterte Gefahren sowie Regeln für das Verhalten an diesem Ort.
Während die Kinder gemeinsam Baumhütten aus Ästen und Zweigen bauten und vergnügt in Wald und Wiese spielten, vertilgten sie den Inhalt ihres Osterkörbchens. Dieses hatte jedes Kind zuvor im Dickicht entdeckt.

 

Kontakt

Ansprechpartner_in

Cornelia Otto-Albers

0361/57 3914 008