Einzelansicht

Ein herzliches Dankeschön für ein interessantes Patenwaldtreffen im Oktober 2014

Schülertagebuch vom

Wir, die Schülerinnen und Schüler der Regelschule Mihla, sagen allen Nationalparkmitarbeitern herzlich DANKE für ein sehr schönes und interessantes Patenwaldtreffen 2014. In diesem Oktober trafen wir uns im Obergut in Kammerforst. Gemeinsam mit unseren Lehrerinnen Frau Elze und Frau Merten fuhren wir nach unserem Unterricht über die Struppeiche in Richtung Kammerforst. Wir lernten dort die Nationalpark-Information kennen und staunten, welche tollen Kurzfilme über die Natur und die Tiere des Hainichs man dort sehen kann. Und bekamen auch gleich die Idee, hierher einmal mit weiteren Schülern unserer Schule zu wandern.
Bei Kakao und Kuchen und netten Gesprächen ließen wir mit anderen Patenwaldschülern und Lehrern unsere Patenwaldaktivitäten im letzten Jahr Revue passieren. Wir lernten dabei die neue Nationalparkmitarbeiterin Lisa Mäder kennen, die sich von nun an besonders um uns Patenwaldschulen und unsere Projekte kümmern wird.
Besonders stolz waren wir natürlich auch, dass wir den anderen Gästen ein paar Lieder aus unserem Musical „Incanemulo“ vorstellten durften. Incanemulo bedeutet so viel wie „Der geheimnisvolle Puls des Waldes“. Unser Musical erhielt im Jahr 2013 den Waldpädagogikpreis der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald. Es handelt von den Tieren des Nationalpark Hainich und erzählt von der sagenhaften Freundschaft zwischen einer Wildkatze und einem verletzten Schwarzstorch.

Jedenfalls war es ein toller Nachmittag, bei dem wir wieder ein neues interessantes Puzzleteil vom Nationalpark Hainich kennen lernen durften. Dafür herzlichen Dank!

Die Umweltschüler
der Regelschule „Thomas Müntzer“ in Mihla

Kontakt

Ansprechpartner_in

Cornelia Otto-Albers

0361/57 3914 008