Einzelansicht

Die neue Website des Nationalparks Hainich ist online

Pressemitteilungen vom

Mit der neuen Internetseite macht die Vorbereitung zur nächsten Tour durch den Nationalpark viel Freude. Das finden auch der stellvertretende Nationalparkleiter Rüdiger Biehl und Cornelia Otto-Albers, Mitarbeiterin in der Öffentlichkeitsarbeit. Foto: Nationalparkverwaltung

Mit dem digitalen Wander-Rucksack immer auf dem richtigen Weg

Ab sofort hat der Internetauftritt des Nationalparks Hainich ein neues Gesicht und präsentiert sich klarer, persönlicher, moderner und emotionaler. Nach neun Jahren hatte die alte Internetseite dringend eine grundlegende Überarbeitung nötig. Am Freitag, den 13.01.2017, ging die neue Website unter der bekannten Adresse www.nationalpark-hainich.de online.

"Herzstück des neuen Internetauftrittes ist der Wander-Rucksack in Verbindung mit der interaktiven Karte. Hiermit können Gäste ihren Besuch im Nationalpark optimal vorbereiten", freut sich der stellvertretende Nationalparkleiter Rüdiger Biehl über diese spezielle und benutzerfreundliche Anwendung. Die Besucher der Website packen die beim Browsen gefundenen Informationen wie Veranstaltungen aus dem Mitmachen-Programm, Wanderwege, Parkplätze, Gaststätten und Hinweise zur Natur in den digitalen Wander-Rucksack. Dieser kann dann gespeichert, ausgedruckt oder als pdf verschickt werden. So liegt das Info-Paket auch dann vor, wenn während der Wander-Tour gerade kein Netz zur Verfügung steht.

Die Zahlen verdeutlichen die immense Bedeutung der Internetseite für die Öffentlichkeitsarbeit des Nationalparks: Insgesamt besuchen ca. 160.000 Gäste pro Jahr und an Spitzentagen fast 1.200 Menschen die Internetseite.

Wichtig war von Anfang an, dass zum einen Informationen schnell gefunden werden können. Das wird durch den Schnellzugriff möglich, in dem die wichtigsten Punkte auf einem Blick zu finden sind. Zum anderen sollte die neue Website auch zum Schmökern und Weiterlesen einladen. Große, ausdrucksstarke Bilder visualisieren die ganz besondere Schönheit des Nationalparks. Kompakte, informative Texte mit zahlreichen Verlinkungen spiegeln den strukturierten Seitenaufbau wider. Außerdem ist die neue Internetseite uneingeschränkt über alle Endgeräte nutzbar.

Die Überarbeitung und Neugestaltung der Website wurde in Zusammenarbeit mit dem Atelier Papenfuss in Weimar durchgeführt.

 

Rüdiger Biehl
Stellvertretender Nationalparkleiter

Kontakt

Ansprechpartner_in

Cornelia Otto-Albers

0361/57 3914 008