Einzelansicht

Den Herbst erleben im Nationalpark Hainich

Pressemitteilungen vom

Bildautor: Thomas Stephan

Acht Veranstaltungen aus dem MITMACHEN-Programm locken in den Herbstferien Kinder und Erwachsene mit spannenden Themen in den Nationalpark.

Am 7. Oktober kann der Besucher bei einer „Herbstradtour mit dem Ranger“ die wundervolle Farbenpracht des Herbstwaldes vom Fahrrad aus erleben. Auf der dreistündigen Tour, die um 14 Uhr vor dem Nationalparkzentrum beginnt, weist Ranger Axel Ziehn den Weg.

Die ganze Familie ist am 10. Oktober zu einer „Ferienwanderung für Kinder und (Groß-) Eltern“ eingeladen. Treffpunkt ist die Umweltbildungsstation südlich Kammerforst. Los geht’s um 10 Uhr mit Nationalparkführerin Juliane Gerhard zu einer 2 -3-stündigen Wanderung um den Hünenteich mit vielen Spielen und Aktionen zum Thema Wald. Um Anmeldung unter 0177 – 70 575 15 wird gebeten.

Am 11. Oktober steht die spannende Suche nach dem Ratstisch im Nationalpark auf dem Programm. Nationalparkführer Markus Horn lädt zu einer Zeitreise entlang alter Grenzsteine ein und erkundet den Verlauf früherer Wege im Brunstal. Die Führung „Brunstal und Ratstisch“ beginnt um 9 Uhr am Wanderparkplatz Fuchsfarm.

Wer die „Farbenpracht des Herbstes“ erleben möchte, kann sich am 16. Oktober ab 13 Uhr vom Wanderparkplatz Zollgarten aus auf den Weg machen. Warum fallen im Herbst die Blätter von den Bäumen und welche Tiere können wir nun im Wald entdecken? Gemeinsam mit Nationalparkführerin Christin Berndt werden diese Fragen beantwortet.

Im Rahmen des MITMACHEN-Programmes werden vier weitere Führungen während der Herbstferien angeboten. Nähere Informationen zu Anmeldung, Beginn und Treffpunkt der einzelnen Veranstaltungen sind unter www.nationalpark-hainich.de zu finden.


Manfred Großmann
Nationalparkleiter

Kontakt

Ansprechpartner_in

Cornelia Otto-Albers

0361/57 3914 008