Einzelansicht

Autobahn-Schilder zum Nationalpark Hainich aufgewertet

Die großflächigen braunen Hinweisschilder zum Nationalpark Hainich an der A 4 bei Eisenach wurden aufgewertet: Ein neuer Schriftzug „UNESCO-Welterbe Buchenwälder“ weist darauf hin, dass der Hainich jetzt zum exklusiven Kreis der Welterbestätten zählt. Mit den touristischen Hinweisschildern sollen die Besucher (2011 waren es fast 400.000) auf den einmaligen Wald aufmerksam gemacht werden. Wer sich gleich an Ort und Stelle informieren möchte, kann dies am Parkplatz „Hainich“ der A 4 tun, wo der Nationalpark mit seinen Besonderheiten, die Region und das Welterbe Wartburg vorgestellt werden.

Der „Urwald mitten in Deutschland“ hat mit dieser Auszeichnung in den 15 Jahren seit der Gründung des Nationalparks eine beeindruckende Entwicklung zu verzeichnen. Heute wird als besonderer Gast Bundesumweltminister Peter Altmaier zum Besuch des Baumkronenpfades erwartet.

Manfred Großmann
Nationalparkleiter

Kontakt

Ansprechpartner_in

Cornelia Otto-Albers

0361/57 3914 008